Uli's Killiseite

Diese kleine Seite ist meinem Hobby - der Aquaristik - und speziell - den Killifischen - gewidmet.

Bereits als Kind hatte ich, nicht immer zur Freude meiner Eltern, diverse Aquarien stehen und ältere Hobbyfreunde nahmen mich zum Tümpeln mit. Aufgrund der Qualität des Leitungswassers im thüringischen Muschelkalk in Jena - jeder Tropfen eine Kalkablagerung – waren neben den obligatorischen Lebendgebärenden vor allem Buntbarsche der unterschiedlichsten Arten die Favoriten unter den Bewohnern.

Es vergingen mehrere Jahre mit wechselnder Intensität des Hobbys – aber ohne Fische waren es wenige.

Ende 2000 landete unsere Familie im sächsischen Erzgebirgsvorland (mit weichem Wasser aus der Leitung!!!) und nun dauerte es nur noch ca. 2 ½ Jahre, bis ich beschloss, nun endlich auch mal Killis zu halten. Gelesen hatte ich schon lange und viel, aber irgendwie fehlte bis dahin immer der Platz, die Zeit oder eben das geeignete Wasser.

Nach einigen Recherchen landete ich schließlich im Februar 2003 bei der Killi-Stammtischrunde in Dresden und von Thomas Milkuhn, dem damaligen Stammtischleiter, erhielt ich eine Zuchtgruppe Nimbapanchax pertersi - meine ersten Killis.

Was nun passierte, kann wohl fast jeder Killifan nachvollziehen – es folgten weitere Arten und natürlich Aquarien und der limitierende Faktor war nur noch der Platz in dem mit meiner Frau vereinbarungsgemäß als Fischkeller deklarierten kleinen Kellerraum.

Auf den folgenden Seiten findet ihr eine Auswahl von Arten, die ich seitdem gehalten habe bzw. noch halte -

viel Spaß bei stöbern.

NEWS

November 2012: Ab sofort findet ihr meine Seite in einem neuen Design.

Aktuelle Informationen zu unserem Killistammtisch Ostsachsen/Dresden findet man hier:

http://www.killistammtisch.de

 

Mai 2013: Das war sie - die 43. Leistungsschau der DKG in Dresden:

http://www.killi.org/gallery/album.php?album_id=500

 

Oktober 2014: Das war der Zweite Dresdner Killifischtag:

http://www.killistammtisch.de/startseite/killifischtage